Das Sekthaus

Die große Geschichte der französischen Champagnerhäuser haben wir zwar nicht, dafür jedoch die gleiche Leidenschaft für unsere Produkte. Die Tradition bei uns steckt im Haus – 1850 erbaut gehörte es den von Beckeraths, die gute Freunde von Johannes Brahms waren. Der berühmte Komponist schrieb Teile seiner 3. Symphonie hier – Brahms steht für ABSOLUTE MUSIK. Solter steht für ABSOLUT SEKT.

1985 haben Helmut und Verena Solter begonnen, eine besondere Sektgeschichte zu schreiben: Sie kauften das historische Anwesen und begannen Weinberge in Top-Lagen zu erwerben. Das Ziel war von Anfang an: „Wir wollen mal so gut wie Champagner werden, dabei aber immer die eigene Identität bewahren, Solter Sekte!“

Heute steht der neue Geschäftsführer Hevar Berzenji zusammen mit Verena Solter und dem Team für Sekte von Weltruf! Viele Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben zeigen, dass wir einiges richtig machen, wenn es um perlenden Genuss geht. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Produkten.